Veranstaltungen



Erste öffentliche "Suppenlesung" des Eitorfer Literaturtreffs Sonntag, 12.06.2016, 11 Uhr, Gemeindebibliothek in Eitorf

Es ist soweit, nach über einem Jahr Vorbereitung geht die erste öffentliche Lesung des Literaturtreffs Eitorf an den Start. Mitglieder des Literaturtreffs Eitorf präsentieren sich und ihre Werke.
Der Autor Axel Fischer wird den vergnüglichen und anregenden Vormittag moderieren. Die Pause wird Janika Vollmuth, Schülerin der Musikschule Eitorf, mit ihrer Querflöte musikalisch begleiten.
Genießen Sie einem bunten Strauß Literatur, bei einem Glas Sekt und natürlich einem Teller Suppe.
Der Eintritt ist frei, eine kleine Spende ist erwünscht.

Programm:

Werner Lenz: Der Fuchs und das Senioren- Wohnheim

Brigitte Adler: Strawberry Fields For(n)ever
Michael Haupt: Nachtmare, auch Prometheus
Ulli Grünewald: Pubertät – oder der ganz normale Wahnsinn
Werner Lenz: Treibjagd im Ottersbacher Tal
Stefan Läer: Liebe zu Schnecken
Anne Rösner-Langener: Eine Qualle auf Abwegen
Ottilie Steinwarz: Die Katze
Pause
Ulli Grünewald: Mord in der Küche
Michael Haupt: Der Hundehalter
Brigitte Adler: Der Leitwolf
Stefan Läer: Erwartungen
Anne Rösner-Langener: Tod an der Sieg
Axel Fischer: Nachtfahrt
Die Schreiber freuen sich über viele Besucher!
Veranstalter: Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing, Gemeindebibliothek Eitorf








"Disney-Klassiker"

Die Vorlesenachmittage im Mai stehen ganz unter dem Motto „Disney-Klassiker“. Jeder kennt die schönen alten Disneyfilme, die auch in Buchform erschienen sind.
Dienstags von 16-17 Uhr haben Kinder zwischen 4 und 6 Jahren die Möglichkeit, sich in gemütlicher Atmosphäre, Geschichten vorlesen zu lassen, sich darüber zu unterhalten und anschließend das Gehörte in Bilder umzusetzen.
Unser Programm für Mai sieht folgendermaßen aus:

24.05.2016 „Peter Pan“

Am Abend bevor Wendy erwachsen wird, nimmt Peter Pan sie und ihre Brüder mit auf eine Reise ins Nimmerland. Dort lauert ihnen der gefährliche Käpt’n Hook mit seinem Piratenschiff auf. Ob es Peter und Wendy gelingt, Hook zu entkommen?

31.05.2016 „Die Schöne und das Biest“

Ein Prinz weist an einem Winterabend eine alte Bettlerin ab. Da verwandelt sie sich in eine wunderschöne Fee und legt einen Fluch auf das Schloss und seine Bewohner. Den Prinzen aber macht sie zu einem scheußlichen Biest. Nur wenn er eine Frau lieben und auch ihre Liebe erobern kann, würde der Fluch gebrochen.





Keramikausstellung des Kreativ-Ateliers Feinsinn

zurzeit sind in der Vitrine der Gemeindebibliothek Eitorf einige Exponate des Kreativ-Ateliers Feinsinn aus Herchen zu besichtigen. Tassen, Teller oder Schalen verschönern unsere Bibliothek bis Anfang Februar.
Antje Sauer hat das Atelier im Sommer 2014 eröffnet, war aber auch vorher schon immer künstlerisch tätig.
Im Atelier kann man Keramik fertig kaufen oder Rohlinge selbst bemalen und brennen. Frau Sauer steht in diesem Fall beratend zur Seite.
Gerne werden persönliche Auftragswünsche ausgeführt.
Frau Sauer führt auch Kindergeburtstage durch und bietet Workshops z. B. zum Thema Styling an.
Nähere Informationen finden Sie unter: http://www.kreativatelier-feinsinn.de/.
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Gemeindebibliothek besichtigt werden.






(C) Gemeindebibliothek Eitorf - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken